Musterbrief zahlungsaufforderung

Natürlich streben Sie an, professionell, freundlich und höflich in Ihren Anfragen zu sein und vermeiden, dass der Kunde über seine überfälligen Rechnungen in serthenert wird – aber direkt, präzise und beharrlich zu sein, ist immer der Weg. Warum so schreiben? Sie müssen nicht direkt in der ersten E-Mail um Zahlung bitten – Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihr Kunde Ihre Zahlungsbedingungen und grundlegenden Informationen im Voraus gut kennt. Indem Sie eine E-Mail vor dem Zahlungsdatum senden, stellen Sie sicher, dass der Kunde genügend Zeit hat, Zahlungsunterlagen zu sammeln und zu organisieren. Außerdem positionieren Sie sich als Profi, der regelmäßig Rechnungen nachverfolgt – und Erinnerungs-E-Mails sendet, wenn der Kunde nicht pünktlich bezahlt. Ihre persönlichen Basisinformationen; Stellen Sie sich durch Ihren Namen und Ihre Berufsbezeichnung vor. Geben Sie auch den vollständigen Namen und die Adresse des Unternehmens an. Dies wird dem Kunden helfen, genau zu wissen, woher der Brief kommt, falls er alles vergessen hat. Stellen Sie sicher, dass Sie das Datum, an dem der Brief geschrieben wird, für die Aufzeichnung summieren. Um die Zahlung von Kunden mit unbezahlten Rechnungen professionell zu verlangen, sollten kleine Unternehmen die folgenden Schritte befolgen: Schreiben Sie mehrere Zahlungserinnerungs-E-Mails, die Sie in regelmäßigen Abständen senden. Solche Tools helfen Ihnen zu organisieren und in Ordnung Ihre fälligen Zahlungen und Rechnungen zu halten. Verwerfen Sie diesen Brief, wenn die Zahlung bereits erfolgt ist.

Ich bin positiv, wenn ich mehr Geschäfte mit Ihnen mache und auf Ihre Antwort warte. Dieser Brief dient als meine Mitteilung, dass ich für die Zahlungen für die Konten für März 2010 mit einem Kredit von 3000 US-Dollar bitten. Ich habe ein paar Tage lang ununterbrochen auf diese Summe gewartet, und das hat meine Arbeit beeinträchtigt. Ich schreibe diesen Brief, um Sie auf eine ausstehende Zahlung von 10.000 US-Dollar bei uns aufmerksam zu machen. Dies bezieht sich auf 100 Stoffstücke, die wir Ihnen am 17. Februar 2019 geliefert haben. Wir freuen uns, dass Sie seit einem Jahr mit uns Geschäfte machen. Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu können, dass wir keine Zahlungen für den Warenlieferschein Nr.

erhalten haben. 628/2019. So fordern Sie die Zahlung an, ohne unhöflich zu sein, indem Sie eine Zahlungsanfrage-E-Mail an einen Kunden schreiben, mit ausstehenden Zahlungsanforderungsbriefen, die Sie als Beispiele verwenden können – plus einige zusätzliche Tipps, Strategien und Back-up-Pläne: Verwenden Sie diesen Beispielbrief als Ausgangspunkt für die Anforderung der Freigabe einer Zahlung, die bis zum Abschluss einer Transaktion in Treuhand gehalten wird.