Photoshop text mit Muster füllen

Positionieren Sie Ihr Muster nach Ihren Wünschen. Sie können mit all den verschiedenen Optionen herumspielen. Zum Beispiel habe ich “Snap to origin” verwendet, um den Text wie unten gezeigt zu positionieren: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf das Häkchen in der Optionsleiste, um den Typ zu akzeptieren und den Textbearbeitungsmodus zu beenden: Als nächstes müssen Sie Ihrem Muster einen Namen geben. Sie können den Standardnamen verwenden oder Ihren eigenen hinzufügen und auf die Schaltfläche “OK” klicken. Wenn das Texturfoto nun vorübergehend im Speicher gespeichert ist, wechseln Sie zurück zu Ihrem Originaldokument (dem Dokument, das den Text enthält). Stellen Sie sicher, dass der Typ-Layer in der Ebenenpalette blau hervorgehoben ist, d. h., es handelt sich um den aktuell ausgewählten Layer. Wenn es nicht ausgewählt ist, klicken Sie darauf, um es auszuwählen. Klicken Sie dann auf das Symbol Layer-Maske am unteren Rand der Ebenen-Palette. Es sieht nicht so aus, als ob etwas im Dokument passiert ist, aber wenn Sie sich die Typebene erneut ansehen, werden Sie sehen, dass jetzt eine Miniaturansicht der weißen Ebenenmaske angezeigt wurde: Die Verwendung eines Musters für Ihren Text ist eigentlich eine der einfachsten Möglichkeiten, Text in Photoshop zu stilisieren. Beispielsweise verwendet das Erstellen eines Webstore-Logos, das ich gerade verwende, tatsächlich ein Muster, wie Sie unten sehen können: Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Füllen zu beenden. Photoshop füllt das neue Dokument mit durchgezogenem Schwarz: Der obere Teil der Gesamtstruktur fügt sich nun in den Schriftzug ein, wobei der untere Teil vollständig sichtbar ist.

Im Moment ist unsere neue Schicht komplett leer. Füllen wir es mit Weiß, damit es als weißer Hintergrund angezeigt wird, nachdem wir unser Bild im Text platziert haben. Gehen Sie zum Menü Bearbeiten oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Füllen aus. Dadurch wird das Dialogfeld “Füllen” von Photoshop angezeigt. Wählen Sie Weiß für die Option Inhalt oben im Dialogfeld und klicken Sie dann auf OK, um das Dialogfeld zu beenden: Nächstes Tutorial: So platzieren Sie ein Bild in mehreren Textebenen gleichzeitig! Wenn Sie die Größe des Musters/Foto-Layers ändern müssen, stellen Sie sicher, dass Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um zu verhindern, dass das Muster verzerrt wird. Nachdem Sie die Größe geändert haben, klicken Sie auf das Häkchen in der Optionsleiste, um Ihre Änderungen zu übertragen. Wenn Sie das Werkzeug Typ ausgewählt haben, gehen Sie zur Optionsleiste oben auf dem Bildschirm und wählen Sie die Schriftart aus, die Sie für den Effekt verwenden möchten. Im Allgemeinen funktionieren Schriftarten mit dicken Buchstaben am besten. Ich werde Arial Black wählen. Machen Sie sich vorerst keine Sorgen über die Schriftgröße: Sie haben möglicherweise Textbilder gesehen, in denen die Form des Textes durch ein Foto oder Muster gefüllt wurde.

Dies ist in Photoshop mit Clipping-Masken leicht zu erreichen.